Fuss / Unterschenkelorthetik

Orthe­sen („Schie­nen“) die­nen der Sta­bi­li­sie­rung, Lage­rung sowie zur Aktivierung/Limitierung des Bewe­gungs­um­fangs oder kön­nen feh­len­de Kör­per­funk­tio­nen kom­pen­sie­ren.

Ob für den per­ma­nen­ten Gebrauch oder nur für den tem­po­rä­ren Ein­satz:
Wir bie­ten ein brei­tes Sor­ti­ment an vor­ge­fer­tig­ten Orthe­sen an — selbst­ver­ständ­lich, sofern erfor­der­lich, fer­ti­gen wir Orthe­sen mit indi­vi­du­ell abge­stimm­ten Funk­tio­nen aber auch auf Mass. In die­sem Kapi­tel fin­den sie aus­schliess­lich Fall­bei­spie­le, wel­che Fuss und Unter­schen­kel betref­fen. Infor­ma­tio­nen zu Orthe­sen für Knie, Hüf­te, Arm, Rumpf fin­den sie unter unse­rer Rubrik Orthe­tik.
Bezüg­lich Leis­tun­gen der Sozialversicherungen infor­mie­ren sie sich bit­te unter Kos­ten­de­ckung

Video­ver­gleich mit und ohne Orthe­se